Naturheilpraxis Heidi Stürmer Heilpraktikerin

 

Biochemie nach Schüssler   -   eine sanfte Regulationstherapie. Schüssler ging davon aus, dass Gesundheit das quantitative Gleichgewicht der körpereigenen Mineralsalze ist. In diesem Heilsystem werden die Salze dem Körper in potenzierter (verriebener) Form je nach Erkrankung zugeführt.
Wenn den Zellen wichtige Mineralstoffe fehlen, funktionieren sie nicht mehr richtig. Durch die potenzierte Form der Salze können diese leichter über die Mundschleimhaut und den Verdauungstrakt auf dem Blutweg zu den Zellen gelangen. Sie werden von den Zellen aufgenommen, die einen Mangel haben und regulieren so den Zellhaushalt. Jede Zelle nimmt nur die Salze auf, die sie braucht, um dann wieder ihrer Bestimmung gemäß zu arbeiten.

 

Bachblüten -    eine bewährte Hilfe bei psychischem Stress. Vor mehr als einem halben Jahrhundert entdeckte der englische Arzt Dr. Edward Bach, dass eine Reihe von Pflanzen positiven Einfluss auf Menschen mit bestimmten Stimmungen haben. Die Blütenessenzen sind ohne Nebenwirkungen und helfen nicht nur der Seele - auch körperliche Symptome können gemildert werden.